Lyme-Borreliose

Die Lyme-Borreliose ist die häufigste bakterielle Erkrankung in Europa, die durch Zecken übertragen wird. Je nach Region sind 5-35% der Zecken infiziert. Die klinischen Manifestationen sind facettenreich; besonders die chronische Form mit Entzündung des Nervensystems, der Herzmuskulatur und der Gelenke ist eine therapeutische Herausforderung. Effiziente Diagnosetests sind daher der Schlüssel für geeignete Behandlungsmaßnahmen.

Laboratoires Réunis bietet die folgenden Diagnosetests:

  • Serologie
  • ELIspot
  • Nachweis von Borrelien in Zecken (PCR)
  • LTT (nur in Luxemburg durchführbar)
Neurologie

  

Endokrinologie

  

Frauengesundheit

   

Männergesundheit

   

Mentale Gesundheit, Stress, Müdigkeit