Startseite
Français
Deutsch
English
linkedin  facebook  

Forschung und Entwicklung

Die F&E (Forschung & Entwicklung) Abteilung von Laboratoires Réunis besteht aus mehreren Wissenschaftlern, die in engem Kontakt zu Kunden, dem Markt, aber auch zu verschiedenen Forschungsinstituten sowie Mitgliedern eines wissenschaftllichen Beirates stehen. Ziel ihrer Arbeit ist es eine umfassende präventive und integrative Medizin anzubieten, die sowohl genetische Analysen als auch funktionelle sowie diagnostische Tests umfasst.

Die Kenntnis der individuellen genetischen Information ist nützlich, um häufige multifaktorielle Erkrankungen vor ihrer klinischen Manifestation zu verhindern, um die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Fitness wiederherzustellen oder zu erhalten, um ernährungsbedingte Krankheiten zu verhindern, um Fettleibigkeit zu vermeiden oder ihr entgegenzuwirken und um die Gewichtskontrolle sowie Anti-Aging zu optimieren, usw.

Unsere entwickelten Profile bieten spezifische und personalisierte Ernährungs- und Lebenstilempfehlungen, die an die individuelle genetische Veranlagung angepasst sind. Diese können dabei helfen, die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern. Außerdem kann die Behandlung mit Medikamenten an die individuellen Erfordernisse angepasst werden, wodurch sich Nebenwirkungen reduzieren lassen.

Laboratoires Réunis besitzt große Erfahrung und Know-how in der Entwicklung genetischer Profile. Aufgrund des zunehmenden Interesses und der Nachfrage nach präventiven Medizin-Produkten haben wir ein breites Portfolio an genetischen Tests in Anlehnung an die Bedürfnisse der Kunden konzipiert. Regelmäßig aktualisieren wir unsere aktuellen Profile und entwickeln neue.

Eine Zusammenfassung unserer Projekte sowie der Studien, die zur Zeit laufen, finden Sie hier:

   

Projekt: FEMgen Update (Gynäkologie und Präventionsmedizin)

   

Studie: Optimierung der Behandlung von Reizdarmpatienten mit maßgeschneiderter Probiotikatherapie.

   

Studie: Evaluierung der altersbedingten Macula Degeneration (AMD) Prognose.

   

Studie: Einfluss von hohen Konzentrationen an Kalzium auf die Absorption diätetischer Carotinoide (BIOCAR Studie)