Test Coronavirus SARS-CoV-2


Hier finden Sie die neuesten Informationen zum SARS-CoV-2-Coronavirus

  • Symptome
  • Übertragung und
  • die richtigen Maßnahmen zur Gewährleistung des Selbstschutzes und des Schutzes des persönlichen Umfeldes

auf der Website des Gesundheitsministeriums    

Image3

PCR-Nachweis des Coronavirus 2019-nCoV auf nasopharyngealem Abstrich (oder wenn nicht möglich, auf oropharyngealem Abstrich)

Informationen zur Probennahme

Laboratoires Réunis bietet den Coronavirus-Test (COVID-19) in Junglinster (Hauptsitz), Bascharage und Marnach an. Die Proben werden vor dem Labor auf einem reservierten Parkplatz mit der Bezeichnung "COVID-19" (DRIVE-IN) entnommen.

DER TEST WIRD NUR MIT ÄRZTLICHER VERSCHREIBUNG DURCHGEFÜHRT!

Wenn Sie glauben dem Coronavirus ausgesetzt gewesen zu sein, wenn Sie Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden haben, ist es wichtig, einen Arzt ANZURUFEN. Ihr Arzt wird Ihnen die weitere Vorgehensweise erklären.

Mit Ihrer ärztlichen Verschreibung können Sie den DRIVE-IN in den Blutentnahmezentren in Junglinster (Hauptsitz), Bascharage und Marnach aufsuchen. Bitte kontrollieren Sie auf Ihrer Verschreibung die korrekte Schreibweise Ihrer Anschrift und vermerken ebenfalls Ihre Handynummer (gerne handschriftlich), da die Resultate Ihnen per SMS mitgeteilt werden können.

Ihre CoVid-19 Test-Ergebnisse erhalten Sie nach ca. 48h.

Drive-In adresses DE

 

Der Test wird von der Krankenkasse zurückerstattet, wenn die ärztliche Verschreibung diesen beinhaltet.

Eröffnung von 4 medizinischen Versorgungszentren – Centres de soins avances (CSA)

Diese vier medizinischen Versorgungszentren «Centres de soins avancés“ sind größer als die «Maisons médicales» (Ärtzehäuser) und bieten so ein verbessertes Management bei einem erheblichen Zustrom von Patienten. Wenn Sie im Verdacht stehen, an COVID-19 zu leiden, und keine ärztliche Verschreibung haben, rufen Sie bitte Ihren Arzt an oder gehen Sie zu einem «Centre de soins avancés», um eine angemessene medizinische Versorgung zu erhalten CENTRE DE SOINS AVANCES

Funktionsweise:

Die neuen Strukturen sollen die strikte und sichere Trennung der Patienten nach dem Grund ihrer ärztlichen Konsultation ermöglichen:

Die erste ist ausschließlich für die Aufnahme von Patienten konzipiert, die Anzeichen einer COVID-19-Infektion aufweisen. Die zweite ist allen anderen Patienten vorbehalten, die aus anderen Gründen und keine Covid-19-Symptome aufweisen.

Weitere Informationen: https://coronavirus.gouvernement.lu/fr/citoyens.html

4 medizinische Versorgungszentren (CSA) :

Weitere Informationen:

https://sante.public.lu/fr/actualites/2020/03/ouverture-centres-de-soins-avances/index.html

Unsere Krankenschwestern sorgen für den reibungslosen Ablauf in unseren DRIVE-IN-Stationen, unterstützen aber auch die CSA in Ettelbrück und in Grevenmacher, wo sie die Proben für COVID-19-Tests entnehmen.

Schéma - Déploiement d’un centre de soins avancés :

https://sante.public.lu/fr/urgences-gardes/services-garde/centres-de-soins-avances/schema-deploiement-csa.pdf