Laboratoires Réunis Luxembourg S.A. schließt sich mit Biogroup zusammen


Laboratoires Réunis Luxembourg S.A. schließt sich mit Biogroup zusammen, einem wichtigen Akteur der medizinischen Biologie in Europa

Strategische Partnerschaft rüstet Laboratoires Réunis für die Zukunft

Luxemburg, 1. Juli 2021 – Das Luxemburger Privatlabor Laboratoires Réunis S.A. hat sich mit der Gruppe medizinischer Analyselabore Biogroup zusammengeschlossen, das sich am Unternehmenskapital beteiligt, nachdem sich der geschäftsführende Gesellschafter Udo Margraff nach 15-jährigem Engagement bei Laboratoires Réunis zurückgezogen hat.

Prof. Dr. Weber, seit über 20 Jahren Geschäftsführer von Laboratoires Réunis, hat sich zu der strategischen Partnerschaft mit Biogroup entschieden, um die Nachhaltigkeit seines Unternehmens zu sichern und es für die Zukunft zu rüsten.

„Biogroup ist für unser Labor der optimale Partner. Die Gruppe vertritt dieselben Werte wie wir und ermöglicht uns den Zugang zu einem internationalen Vertriebsnetz für Analysen in der Präventivbiologie und der personalisierten Medizin – Disziplinen der Zukunft für unser aller Gesundheit“, erklärt Prof. Dr. Weber. „Biogroup ist ein finanzstarkes Unternehmen, das wie unser Labor für Qualität, Innovation und Schnelligkeit steht. Mit der Investition in den Standort Luxemburg setzt die Gruppe ihre internationale Entwicklung fort und schafft eine solide Basis, um sich den Herausforderungen in der öffentlichen Gesundheit zu stellen.“

Laboratoires Réunis bleibt unter Luxemburger Leitung und agiert weiter unter demselben Markennamen. Prof. Dr. Weber wird das Labor als Aufsichtsratsvorsitzender und CEO in bewährter Zuverlässigkeit gemeinsam mit dem stellvertretenden Geschäftsführer (deputy-CEO) Dr. Stéphane Tholl sowie Verwaltungs- und Finanzdirektor (CFO) Hans-Peter Schönhofen weiterführen.

„Laboratoires Réunis ist ein gesundes, dynamisches Unternehmen mit großem Potential. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, sagt Dr. Stéphane Eimer, Präsident von Biogroup. Mit dem Einstieg ins Großherzogtum setze Biogroup seine Internationalisierungsstrategie fort. Dies geschehe stets im Respekt des lokalen Knowhows der Beschäftigten wie des Managements, so Dr. Eimer: „Die Eigenständigkeit der Unternehmen zu wahren, hat sich stets als Schlüssel zum Erfolg erwiesen.“

______

Über Laboratoires Réunis:

Das Luxemburger Privatlabor Laboratoires Réunis wurde 1959 gegründet. Es beschäftigt rund 260 Mitarbeiter und unterhält im Großherzogtum über 60 Blutabnahmezentren. Laboratoires Réunis ist ein wichtiger Anbieter für medizinische Biologie in Luxemburg sowie für präventivmedizinische Analysen auf nationaler und internationaler Ebene. Der breiten Öffentlichkeit ist Laboratoires Réunis bekannt durch seine Rolle im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie, bei der das Labor von der Regierung mit der Durchführung des Large Scale Testing betraut wurde.

 

Über Biogroup:

Biogroup ist ein wichtiger Akteur in der französischen medizinischen Biologie und besteht aus einer Gruppe von medizinischen Analyselaboren unter Leitung von medizinischen Biologen, Pharmazeuten oder Ärzten, die in diesen Laboren arbeiten. Die französische Gruppe mit Hauptsitz in Saint-Denis wurde 1998 von dem Elsässer Dr. Stéphane Eimer gegründet und ist mit mehr als 700 Laboren im ganzen Land führend auf dem französischen Labormarkt. Mit der Integration von CMA-Medina, einem der führenden klinischen Labore in Belgien, und mit der Gründung eines Labors in Großbritannien hat Biogroup kürzlich international expandiert. Biogroup betreut täglich mehr als 75000 Patienten und bietet täglich mehr als 2000 Routine- und Spezialuntersuchungen an, die auf Leistung und technologischer Innovation basieren. Die Gruppe setzt sich für fachkundige, lokale, praktizierende, ethische und umweltfreundliche Biologie ein.